Damit man die Frische des Brotes möglichst lange genießen kann, gibt es einige wirkungsvolle Tipps

1
Brot muss atmen können, soll aber auch nicht austrocknen. Bewahren Sie ihr Brot in einem Topf aus Steingut oder Keramik auf. Gut geeignet sind auch Brotkästen oder Brotbeutel sowie Einpackpapier mit einer Perforierung.

2
Ungeeignet sind einfache Plastiktüten, da das Brot wegen der Luftundurchlässigkeit leicht schimmeln kann.

3
Wenn Sie Brot oder Brötchen längere Zeit aufbewahren möchten, empfiehlt es sich, es einzufrieren.  Nach dem Auftauen können Sie es dann noch einmal aufbacken, so wird es wieder knusprig. Ganze Brote legen Sie bei 220 Grad ca. 10 Min. in den Backofen, Brötchen werden auf dem Toaster wieder kross.